closer
  • Zur Alpenregion Tegernsee Schliersee

Holzkirchner Abendrunde

Holzkirchner Abendrunde

leicht
27,3 km
183 m
183 m
1:37 h
660 m
768 m
Die einfache Radeltour ohne große Steigungen bietet uns die perfekte Gelegenheit für eine entspannte Fahrradtour rund um Holzkirchen.

Eigenschaften


Genuss
mit ÖPNV-Anbindung
Round tour
With refreshment stops
Suitable for families and children


Empfohlene Jahreszeit


Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegbeschreibung

Vom Bahnhof Holzkirchen fahren wir auf der Haidstraße durch ruhige Wohngebiete. Wir gelangen auf der Roggersdorfer Straße und nach rechts auf der Kohlstattstraße vorbei am Ortsteil Roggersdorf zum nördlichen Ortsende Holzkirchens. Hier geht es, die B 13 querend, am Weiler Heignkam vorbei nach Erlkam. Von Norden her fahren wir in Föching ein, verlassen dies gen Süden und kommen über die „Alte Au“ ins Gewerbegebiet. Nach kurzer Fahrt auf der Hauptstraße fahren wir auf einer ruhigen Nebenstrecke in Richtung Süden durch den Ort. Weiter geht es über die Tegernseer Straße nach Lochham und Richtung Thann. Vor Thann fahren wir links bahnbegleitend Richtung Warngau und dann rechts au fdie Straße in Richtung Sufferloh. Bei Thannseidl geht es links über freies Feld nach Großhartpenning. Dort nutzen wir den herrlichen Asberger Höhenweg und kommen so von Süden nach Kleinhartpenning. Von hier lässt sich gut noch ein Abstecher zum Hackensee machen, der weniger ein Badesee, dafür landschaftlich umso reizvoller ist. Durch sanftes Hügelgelände fahren wir nach Holzkirchen. Über die Baumgartenstraße und ruhige Nebenstraßen kommen wir wieder zu unserem Ausgangspunkt.

Autor: Tourismusverband Alpenregion Tegernsee Schliersee e.V.

Anfahrt

A8 bis Ausfahrt Holzkirchen

 

Startpunkt der Tour

Holzkirchen

Parken

Holzkirchen Bahnhof

Öffentliche Verkehrsmittel

Züge der Bayerischen Oberlandbahn verkehren stündlich ab München nach Holzkirchen.

 

Höhenprofil:


Wegearten:


Asphaltgeschlossene Asphaltdecke, ausgenommen die durch die Straßenklasse abgedeckten Straßen
Schotterweggeschlossene Schotter- oder Kiesdecke, mit Standardfahrzeugbreite
WegBerg-, Wald- und Wiesenweg, breiter 1 m, oftmals mit geländegängigen Fahrzeugen befahrbar, Oberfläche nicht durchgängig befestigt
Pfadbis zu 1 m breiter, nur zu Fuß begehbarer Weg, nicht asphaltiert
Weglosnicht befestigte, nicht markierte und nicht definierte Wegabschnitte
SchiebenFür Radstrecken, bei denen es zwingend notwendig ist abzusteigen und zu schieben
Unbekanntnicht definiert
StraßeVerkehrswege für Kraftfahrzeuge, die stark befahren sind, z.B. Bundestraßen, Staatsstraßen, Landesstraßen, Kreisstraßen und starkbefahrene innerörtliche Ortsstraßen

Quelle: Kommunalunternehmen Alpenregion Tegernsee Schliersee

Autor: Tourismusverband Alpenregion Tegernsee Schliersee e.V.


loading

Suchergebnisse werden geladen ...